Ich heisse Georg Schoener und stamme aus Alsdorf, einer ehemaligen Bergbaustadt im Dreiländereck: Deutschland, Holland, Belgien und ich möchte hierdurch ganz klar zum Ausdruck bringen, dass die Energiewende für mich eine sehr positive, wunderbare Angelegenheit ist, die ein gemeinschaftliches sowie verbindliches Handeln benötigt, um uns Menschen und der Welt ein Weiterbestehen zu garantieren. Die Energiewende hat eine sehr hochwertige und ästhetische Komponente, für die es sich lohnt zu erwachen aus dem Alptraum der ewig-gestrigen Kohleschöpper und Dreckfresser.

Was könnte zärtlicher und ehrenhafter sein im Umgang mit der göttlichen Schöpfung, als mithilfe von nicht hässlichen Sand-gefüllten Platten das Sonnenlicht in Energie umzuwandeln, ohne dadurch die Erde schamlos auszubeuten. Es ist der richtige Weg, soviel steht fest. Es ist mir eine große Freude mitzuwirken am Entwicklungsprozess Erneuerbarer Energien und die daran Beteiligten zu bestärken weiter zu investieren in Technologien und Aktivitäten - Naturgegebenheiten wie Sonne, Wasser und Wind in Energie umzuwandeln. Ich sage Ihnen ganz offen, dass es meine Leidenschaft geworden ist und ich sehe die Welt eine energetische Wandlung vollziehen.Wir Menschen müssen uns befreien von der Knechtschaft durch Sexualität, Machtbesessenheit und Egoismus, wir müssen uns auf das Wohl und den Einklang mit der göttlichen Schöpfung - Mutter Natur besinnen.

Wir Menschen sollten uns nicht in die Invalidität begeben und uns durch unnütze Technik handlungsunfähig machen lassen, sondern die haptische Erfahrbarkeit von Leben und Natur als wesentliche Fähigkeit nutzen, um Gutes zu tun. Bitte unterstützen Sie meine intensiven Bemühungen der Berichterstattung, die meine Freizeit fast gänzlich verschlingen - fahren Sie fort mit Ihrer Hingabe und Liebe für die Welt - das zeichnet uns als Menschen aus.

 

Geboren 1966 in Bardenberg, aufgewachsen in Alsdorf-Ofden, deutschstämmig,

Bürger der Bundesrepublik Deutschland

 

Arbeitserfahrungen
Zahlreiche Anstellungen in Sicherheitsfirmen; Selbständigkeit als freischaffender Künstler; Handwerk;  Außendienstvertretung; Behindertenbetreuung; Verkauf; Landschaftsbau; Häuserbau; Pfortendienst; Logistik; Krankenhaus; Warentransport; Produktion; Menschenbeförderung; Hotelservice; Konstrukteurbüro; Hochofen - Stahlgießerei; Siebdruck & Offsetdruck

 

2016 - heute Besitzer & Freiberuflicher Betreiber der Website Erneuerbare Energien & Umweltschutz,

dank moderner Technik lassen sich Informationen und Inhalte, digital zu fast jeder Tages- und Nachtzeit, von fast allen Standorten aus, veröffentlichen oder weiterreichen 

 

2008 - heute Angestellter in div. Sicherheitsfirmen. 

Einsatzorte, bewachte & betreute Objekte: Soziale Einrichtungen; Logistikunternehmen; Baustellen; Flughafen; Bundeswehrliegenschaften; Ministerien; Fleischgroßhandel; Messen; Museen; öffentliche & private Festivitäten; Konzerte & Open-Air-Festivals; Klimakonferenzen; UN-Campus; Universität; Flüchtlingswohnheime; Warenhäuser als Detektiv & Doorman; Bürohäuser; öffentliche Parkhäuser; Deutsche Bahn

 

2008 - Lehrgang & Sachkundeprüfung für die Ausübung des Wach und Sicherheitsgewerbes §34a GewO vor der Industrie- und Handelskammer - Deutsche Angestellten Akademie Bonn  

 

Selbständigkeit 
1998 - 2008  Freischaffender Kunstmaler & Grafiker, Ausstellungen & Aufträge

vertreten durch Art Consulting und Galerien

 

Studium
1997 - 1998 Kunstakademie Düsseldorf, Freie Malerei
1993 -1997  Academie Beeldende Kunsten Maastricht, Studiengang Freie Malerei, Grafik
 

Schulausbildung

1990 - 1992 Euregio-Kolleg, Abschlussjahrgang 1992 Würselen, Fachabitur
1972 - 1982 Grundschule & Gymnasium Alsdorf


Berufsausbildung
1986 - 1990 Berufsausbildung zum technischen Zeichner im Maschinenbau


Zivildienst 
1985 - 1986 Zivildienstleistender im Rettungsdienst der Feuerwehr und Empfangsdienst der Arbeiterwohlfahrt